Flamonitec-Flammenüberwachungssystem 3000

BEWÄHRTE TECHNIK

Alle Flammenfühler bilden in Verbindung mit einem Flammenwächter der Serie 3000 ein komplettes Flammenüberwachungssystem. Das Flammenüberwachungs- und Bewertungssystem 3000 wurde unter Berücksichtigung des sicherheitstechnischen Fortschritts und der optimalen Verfügbarkeit der Anlage entwickelt. Das Ziel ist die sichere und zuverlässige Überwachung von Feuerungsanlagen sowie das Bereitstellen von Kriterien, die der Optimierung des Verbrennungsprozesses und der Verminderung des Schadstoffausstoßes dienen. Das System ist in der Lage, die Flammen unterschiedlicher Brenner in einem Feuerraum zu unterscheiden und somit selektiv zu überwachen.

Durch die sehr robuste, verschleißfreie Sensortechnik und den vollelektronischen Shutter ist das Flammenüberwachungssystem nahezu wartungsfrei und ermöglicht einen langjährigen und zuverlässigen Feuerungsbetrieb. Zum Flammenüberwachungssystem 3000 gehören unterschiedliche Flammenwächter in 19″-Einschubtechnik. Sie beinhalten alle Kontroll- und Steuerlogiken und stellen die Signale zur externen Verarbeitung bereit.

  • Ausgereifte Lösungen
  • Hohe Verfügbarkeit
  • Technische Unterstützung
  • Wartungsfrei
  • Abdeckung verschiedener Spektralbereiche